Blues Lee

Elektrik-gitarren

 

Vintage (Info)

von Trevor Wilkinson entworfen, in Fernost gebaut, bietet diese Marke mit sauberer Verarbeitung und super Mechaniken und Pickups  immer noch das beste Preis-Leistungsverhältnis auf dem Schweizer Kopien-Markt:


Blues Lees Tipp:

– die Vintage V6HHFTB (Strat). Die Einsteiger-Gitarre mit Qualitäten.

Mit Humbucker und OHNE Tremolo – was die meisten so eh nicht brauchen! – also mit Fixbridge für mehr Sound. Und einer toll geflammten Decke in Sunburst. Und für nur 498.-.



– die Vintage V100 (Les Paul) sogar mit eingeleimtem Hals (z.B. die Vintage V100-WR mit butterweichen Mini-Humbuckern)


– die Vintage VS6 (SG) auch mit eingeleimtem Hals


Blues Lees Tipp:

– die Vintage V6MR-TBG (Strat), das „Thomas Blug“-Modell:

Signature-Modell mit Supersound für erstaunliche 598.-!


Fretking

– die Corona 60 SP Vintage White aus der Green Label-Serie (Info), Trevor Wilkinsons überarbeitete Strat-Version mit ganz speziellen Details.

Ich kann immer wieder günstige Vorführ-Modelle dieser interessanten, von Trevor Wilkinson gebauten Marke  anbieten.


Hoyer

– die Hoyer Black Lady Deluxe HEG 320 DB  (Info)

mit beachtlichen Daten zum günstigen Vorführ-Preis:

– Mahagonie-Body

– durchgehender Mahagonie-Ahorn-Hals

– Ebenholz-Griffbrett mit 22 Bünden

– fixed Bridge, Strings trough Body

– Hoyer-Mechaniken und splittbare Hoyer-Humbucker


Duesenberg (Info) und Namm-Blog 2014 (Info)

– die Duesenberg Starplayer TV (Info)

Bodies im Art-Deco-Design, dabei moderne und innovativ Technik mit Bauteilen in höchster Qualität und vollendetem Design (z.B. das Tremolo-System).


Blues Lees Tipp:

– die Duesenberg Starplayer Special (Info): Body und Hals Mahagonie. Innovative Gitarren-Technologie made in Germany in vollendetem Design zum interessanten Preis.


Godin (Info) die Neuen (Info)

Die edle Marke made in Canada, die trotz des „kleinen“ Preises nie einen Vergleich mit der teureren Konkurrenz zu scheuen braucht … frag einfach die Profis.

Ich biete immer wieder

sehr attraktive Vorführ-Modelle an.


Blues Lees Tipp:

– die Godin LGX T (Info).


Blues Lees Tipp:

– die Godin Multiac Steel Duet Ambiance (Info) … 1898 - 1998.-


Blues Lees Tipp:

– die Godin Montreal Premiere (Info) … 1798 - 1998.-

Thinline, semi-hollow body: um einen Fichtenkern das Top, die Zargen und der Boden aus „Canadian Wild Cherry“. Das ergibt eine erstaunliche Resonanz und eine ganz besondere Gitarre. Eingeleimter Hals, kurze 63er-Mensur. Etwas zwischen George Benson und ES330. Bluesig, rockig, jazzig, universal: wow!

NEU Godin Montreal Premiere Supreme (Info) … 2298.-

… mit geflammtem Ahornblatt auf dem „Canadian Wild Cherry“-Top,

Godins ultrahartes Griffbrett anstelle Rosewood, Seymour Duncan-PUs und „lightweight aluminium vintage style trapeze tailpiece“, …


Blues Lees Übersicht: … 798 - 2298.-

– die Godin 5th Avenue (Info) versetzt Dich mit ihrem grossen Sound zurück in die Zeit, als die Archtop Gitarren ihren Ruhm erlangten. Und das zum verblüffend kleinen Preis.

Diese ausserordentliche, preisgekrönte Serie kurz erklärt:

– die Godin 5th Avenue … 798.-

Archtop (gewölbte Decke) Wildkirsche Korpus, Ahorn-Hals, Palisander Griffbrett, rein akustisch, kein Pickup (Info)

– die Godin 5th Avenue Kingpin … 1x P90-Pickup (Info) … 998.-

– die Godin 5th Avenue Kingpin II … 2x P90-Pickup (Info) … 1298.-

– die Godin 5th Avenue Composer … 1x Humbucker (Info) … 1398.-

– die Godin 5th Avenue Jazz … 1x Mini-Humbucker, Ebenholzgriffbrett

(Info) … 1998 - 2298.-

– die Godin 5th Avenue Uptown … 2 Humbucker, Ebenholzgriffbrett, Bigsby (Info) … 1598.-


Blues Lees Tipp:

Testet mal

– die Godin Session (Info) (mit splittbarem Humbucker) … 798 - 998.-

– die Godin Session Plus (Info) (plus zuschaltbaren Aktivpickups)

– die Godin Session Custom (Info) (spezielle Pickups!) … vielseitig, preisgünstig, preisgekrönt … mit absolut stimmtreuen Tromolos!


– die Godin Progression (Info)

– die Richmont Empire (Info)!


Blues Lees Tipp:

– die Godin Core (Info) … 1098.-

mit speziellen Kammern versehener Zeder-Body, neu mit „carved top“, also gerundeter Ahorndecke, eingeleimtem „short scale“-Mahagonie-Hals, Palisander-Griffbrett, zwei Humbucker oder P90-PickUps, Wraparound Bridge, alles wunderbar verarbeitet und lackiert:

„… geile Rockgitarren! … was will man mehr?“


Blues Lees Tipp:

NEU Godin Summit Classic CT (Info) … 1698.-

… ähnlich der Core, aber mit Godins ultrahartem Griffbrett (anstelle Rosewood), nur je einem Volume- und Tone-Regler, dem High-Definition Revoicer-System, drei verschiedenen Seymour Duncan-PU-Bestückungen

(2 Humbucker / 2 P90 / 2 P-Rail (HB-SC-P90-Mischung) mit entsprechenden Wahlschaltern), … wunderbare Gitarre!


Fender

– die Telecaster USA Standard Sunburst: (Info) 31% Preisreduktion


Auch bei all meinen Elektrik-Gitarren und -Bässen unterschreite ich nie einen Minimalstandard, was die Qualität von Holz, Mechaniken, Elektronik, Verarbeitung und Klang angeht. Selbstverständlich sind auch hier wieder

alle Instrumente kontrolliert, eingestellt und spielbereit.


Bei Blues Lee kann sich eben jeder Qualität leisten.

Der tiefste ist nicht immer der beste Preis.

Ich biete den besten Preis.

Bei Blues Lee kann sich jeder Qualität leisten.


Bei der Auswahl der Marken lege ich besonderen Wert auf

ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis und

die Unterstützung durch die Hersteller bzw. CH-Vertriebe.


Ich organisiere auch Linkshänder-Modelle (Info) und (Info).