Blues Lee Bässe

Godin


Blues Lees Tipp:

– der Special: Godin Shifter Bass (Info): 3 passive SingleCoil Alnico-PickUps mit einer Vielzahl von Einstellmöglichkeiten. Etwas teurer, aber um so mehr der Hammer … letztes Vorführ-Modell!


Vintage (Info)

Auch hier wieder dank super Mechaniken und Pickups momentan das beste Preis-Leistungsverhältnis auf dem Schweizer Kopien-Markt:

– der Vintage V4, das Precision-Modell

– der Vintage EJM96, das JazzBass-Modell

– der Vintage V1005, wunderschöner 5-Saiten-Bass (günstig erhältlich als Vorjahres-Modell)


Blues Lees Tipp:

Als Besonderheit aus der Signature und Icon-Serie:

– der Vintage V4MTB, der Tony Butler Live Signature-Bass

– der Vintage VJ96MRJP-SB, der Jaco Pastorius Fretless-Bass


Stagg

Aus dem Stagg-Programm habe ich dieses Modell herausgepickt:

– den Stagg AB203CE-N. Ein handlicher Akustik-Bass dank kleiner Mensur und kleinem Korpus (Info). Durchsetzen kann er sich im „Orchester“ eh nur im E-Betrieb.


Blues Lees Tipp:

Alle Elektrik-Bässe unterschreiten nie einen Minimalstandard, was die Qualität von Holz, Mechaniken, Elektronik, Verarbeitung und Klang angeht.

Selbstverständlich sind auch hier immer alle Instrumente kontrolliert, eingestellt und spielbereit.


Bei Blues Lee kann sich jeder Qualität leisten.

Der tiefste ist nicht immer der beste Preis. Ich biete den besten Preis.


Bei Bedarf organisiere ich auch Linkshänder-Modelle (Info) und (Info).